Der Fremde Sohn

Anzeigen

Auszeichnungen

Der Film konkurrierte bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2008 erfolglos um die Goldene Palme. Regisseur Clint Eastwood wurde gemeinsam mit der französischen Schauspielerin Catherine Deneuve (Un conte de Noël) mit einem Spezialpreis der Wettbewerbsjury geehrt. Der Film wurde dreifach für die Oscarverleihung 2009 nominiert, darunter Angelina Jolie in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin"

________________________________________________________________________

Der Fremde Sohn Kino Trailer

_______________________________________________________________________

Hintergründe

Das Projekt wurde seit Sommer 2006 vorbereitet, nach den ersten Planungen sollte Ron Howard Regie führen. Später wurde Clint Eastwood verpflichtet, dessen Unternehmen Malpaso und der dort beschäftigte Manager Robert Lorenz den Film mitproduzierten.[13]

Der Film wurde in Los Angeles, in Pasadena (Kalifornien) und in einigen anderen kalifornischen Orten gedreht.[14] Seine Weltpremiere fand auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 2008 statt.[15] In Deutschland wurde der Film erstmals am 4. November 2008 auf dem 22. internationalen Filmfest in Braunschweig gezeigt. Der breite Kinostart war in den USA am 31. Oktober 2008 und in Deutschland am 22. Januar 2009